Deutsch-Chinesische Solarrevolution

In diesem Interview mit Hans-Josef Fell halten wir eine Rückschau auf die letzten 20 Jahre (und etwas darüber hinaus) der Solartechnik in China und Deutschland, beleuchten die Gegenwart und wagen einen Ausblick in die Zukunft.

Gemeinsam mit einer Gruppe von Parlamentariern und Wissenschaftlern initiierte Hans-Josef Fell 2006 die Energy Watch Group und ist seitdem ihr Präsident. Er gibt die strategische Richtung der Organisation vor und nutzt seine umfassende Expertise in der Energie- und Klimapolitik, um den politischen Dialog und den öffentlichen Diskurs zu fördern. Hans-Josef Fell war von 1998 bis 2013 Bundestagsabgeordneter der Grünen und hat im Jahr 2000 mit dem Entwurf des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) die Grundlage für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland und weltweit geschaffen. Bis heute wurde das Gesetz weltweit über 100 Mal kopiert und kann als gesetzlicher Prototyp für den weltweiten Ausbau der erneuerbaren Energien angesehen werden.

Hans-Josef Fell verfügt über akademische Abschlüsse in Physik und Physikdidaktik auf Lehramt. Er wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt, darunter der Lui Che Woo-Preis für sein Lebenswerk in der Umwelt- und Klimapolitik, das Bundesverdienstkreuz, der Nuclear-Free Future Award und viele mehr.

Energy Watch Group https://www.energywatchgroup.org/

Sven Tetzlaff in 2008 Solartaxi Episode 18: Shanghai https://youtu.be/P2Y01CVYhS4

Autoren des EEG

CASS Forum 2019

Hoimar von Ditfurt 1978 “Der Ast auf dem wir sitzen” https://youtu.be/6W2cL7Vop88

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.